au pair in Paris
   
  10 Monate als au pair in der Modemetropole Paris
  Dezember 2008
 
"





Dezember 2008:

30.Dezember.2008

kurze Info an alle: DAS GÄSTEBUCH FUNKTIONIERT WIEDER!!!!!!!!!!!!

Mit meinen Freundinnen Nadine und anne hier ist alles super , werde später noch Genaueres schreiben und natürlich wieder viele Bilder machen und auch ein Video :-) also bis dann :-)
Lg

und einen guten Rutsch

Ariane







19.Dezember.2008:

Armer Arthur!

Nun hat es also auch Arthur erwischt. Er hat eigentlich genau das gleiche wie Julien  -  Fieber.
Deshalb ist er heute zu hause geblieben, aber ich muss heute erst um vier anfangen zu arebiten. Helene die auch krank ist hat also fast den ganzen vormittag geschlafen und arthur auch. Ich war in der Zeit beim Friseur und hab noch meinen Koffer zu ende gepackt. Tja morgen geht es also wieder nach hause auf Besuch :-) Und ich freu mich schon sehr. Heute hatte ich leider eine kleine negative Überraschung, denn ich wollte für Anne nadine und mich die tickets vom flughafen bis zu mir nach hause kaufen. jedoch kostet ein ticket um die 8 euro!!!!!! weil der bus auf der autobahn fahren muss, wo es ja die mautstationen gibt. wie es aussieht gibt es auch keine andere möglichkeit. leider.
ansonsten gibt es wirklich nichts neues zu berichten. mal sehen ob ich in dtl. einträge machen, ihr werdet es ja sehen, also wir sehn uns :-)

ach ja und froh weihnachten euch allen!!!!!!!!

Joyeux noel!


15.Dezember.2008:

armer Julien!

Der arme Kleine, Julien war heute schon den ganzen Tag so ein bsichen schlapp und Helene hat vorhin Fieber gemessen und er hatte 38,4° mal sehen ob er morgen in die schule gehen kann, aber ich könnte zu meinen kurs gehen da helene morgen zu hause arbeitet. am donnerstag ist ja der letzte schultag vor den ferien und da machen wir eine kleine weihnachtsrunde und jeder bringt was mit.

Hier mal zwischen durch ein kleiner Buchtipp, im Moment bin ich total süchtig nach einer Buchreihe namens "Twilight". (autorin: stephenie meyer)Diese Buchserie besteht aus bis jetzt vier teilen und der erste teil wurde gerade verfilmt. ich hab das 400 seiten buch innerhalb von zwei tagen gelesen und man bedenke- auf englisch! :-) habe ich mal wieder was für mein englisch gemacht aber ich hab alles ohne größe probleme verstanden. jetzt bin ich schon beim zweiten teil. für alle die ein bischen auf dunklere bücher stehen für die ist das was. Im grunde geht es um einen jungen Vampir und ein junges mädchen die sich ineinander verlieben, natürlich geht das nicht ohne gelegentliche Probleme. später will das mädchen auch ein vampir werden damit sie für immer zusammen seien können, aber der vampir bringt es nicht übers herz. es ist wirklich hammer geschrieben und liest sich weg wie nichts. Mal ein guter tipp für den deutschunterricht ich weiß es hört sich vlt alles komisch an aber ihr müsst es lesen ist einfach so mega gut!!




Deutscher Twilight trailer - MyVideo




Mehr gibts erstmal nicht zu berichten ich versuche so bald wie möglich das neue video reinzustellen. ich denke auf jeden fall noch bevor ich nach hause komme am samstag.

bis dann

eure Ariane



14. Dezember.2008:

soviel zu erzählen...

Ja,ja ich weiß...es tut mir leid, es tut mir leid, es tut mir leid!
Ich hätte mich vlt schon malfrüher melden sollen, aber da ja meine mom da war hatte ich natürlich nicht sehr vielzeit und dann kam jetzt das wochenende und Juliane war da. Ich werde bestimmt nicht alles so genau erzählen können, das würde bestimmt den Rahmen der Seite platzen. :-)
Aber soviel kann ich sagen, es war sehr schön dass meine mom da war und wir hatten ein paar schöne tage zusammen doch in sechs Tagen sehen wir uns ja schon wieder, von daher viel der Abschied nicht all zu schwer. In den Tagen von Sonntag bis Donnerstag konnte meine Mom mal so miterleben, wie es mir hier so im Alltag erlebt. Meine GAstfamilie hat sich auch sehr über die deutschen Gastgeschenke, wie zum Beispiel den schönen Stollen oder über die Knackwurst gefreut ^^  Meiner Mom hab ich hier ein bischen den Montmartre gezeigt, 



dann waren wir abends einmal beim Trocadero, von wo aus man natürlich wie immer sehr schön den Eiffelturm betrachten konnte:



Später sind wir auch die Champs-elysée lang gelaufen, die im Moment sehr schön beleuchtet ist:





Auch in der Chao-Ba-BAr waren wir wo ich übrigens auch gestern abend wieder mit Juliane war. Es halt immer nur ziemlich teuer, so dass man nicht viel trinken kann. Danach waren wir noch im Kino. Tut mir Leid wenn ich in der Zeit etwas hin und her springe aber es ist einfach zu viel passiert in den 7 tagen wo ich nicht geschrieben hab. 
Es wurde bei uns jetzt auch der Weihnachtsbaum geschmückt mit sensationellen 8 kugeln und ein lichterkette:



Gestern mussten Juliane und ich die Kleinen für zwei Stunden beaufsichtigt, in der Zeit haben wir das Lebkuchenhaus gebaut das mir meine Mom mit gebracht hatte:



Heute waren juliane und ich dann mit leuten aus ihrem sprachkurs unterwegs. wir haben dann im quartier latin mittag gegessen, da wo ich auch schon mit juliane und letzte woche auch nochmal mit meiner mom war. dann sind wir noch ein wenig die rue mouffetard runter gelaufen. so ich denke das waren wichtigsten dinge, ich weiß ist heute nicht gerade die größe literarische leistung :-) aber es wird weder besser. Außerdem amche ich natürlich auch noch ein schönes video, aber ihr wisst ja das Hochladen...braucht so seine zeit :-)
also bis dann und noch einen schönen, restlichen dritten adeventssonntag!

bisou ariane


6. Dezember.2008:

Nikolaustag und "wie-räume -ich-mein-seit-3-monaten-verwüstetes-zimmer-in-1-tag-auf" :-) (schande über mein Haupt )^^

Ersteinmal euch allen einen schönen Nikolaustag, ich hab davon nicht so viel mitbekommen wie sonst, da ich erst bis um zwölf geschlafen hab und dann meine große Aufräumaktion gestartet, weil ja morgen meine Mama kommt. Das Aufräumen hat sich bis in den späten nachmittag gezogen. Allerdings bin ich immer noch nicht ganz fertig und werde das Werk morgen beenden :-) Ich musste dann nämlich kurz unterbrechen weil ich einen Friseurtermin hatte und ich bin mal wieder sehr zufrieden, hab diesmal auch ein bischen die spitzen schneiden lassen. 




Aber wieder zurück zum Aufräumen, nachdem ich mein zahlreiches Geschirr endlich abgewaschen hatte musste der ganze restliche müll und vor allem Papier (was wollte ich nur mit den ganzen Zeitungen auf meinem Schrank?) entdorgt werden. Mein Bad ist jetzt auch blitzeblank und bis in jede kleinste Ecke hygienisch rein :-) 
Wahrscheinlich werde ich mich die nächsten Tage (bis Donnerstag) nicht so oft bzw. vlt gar nicht melden, jenachdme wie ich Zeit hab wenn meine Mama da ist. Aber ich versuche wenighstens immer ein paar Bildchen reinzustellen von meiner mom und mir.
Heute abend habe ich mit den Kindern und Helene chinesisch zum Abendbrot gegessen, das mag ich ja total und zum nachtisch gabs wieder leckere Litschies die hier grad voll preiswert zu bekommen sind. (naja was man hier in Paris unter preiswert versteht! :-)
Morgen werde ich also erstmal ganz lange ausschlafen und dann noch den Rest meines Zimmers ansehnlich machen und die letzten Staubkörnchen für meine Mom wegpusten, die ein sehr ordnungsliebender Mensch ist ^^
Also mal sehen ob ich mich morgen noch mal bei euch meld, aber ich denke nicht. Mal sehn. Also, euch schonmal eine schöne nächste Woche! Ihr seit doch ab Donnerstag wieder dabei wenn es wieder heißt "das Abenteuer geht weiter!"

Bis dann 
Bisou

eure Ariane




3. Dezember.2008:

mieses Wetter und Pizza,Pizza!

Halli, hallo!

Wieder ein Mittwoch überstanden! Obwohl es eigentlich schon lange nicht mehr sehr anstrengend mit den beiden Knirpsen war. Besonders heute hatte ich das Gefühl, dass sie mich doch schon ein wenig in ihr kleines Herz geschlossen haben. Denn in letzter Zeitkommen sie immer öfters und wollen kuscheln oder mir ein Küsschen geben. Vor allem vor dem Mittagsschlaf oder heute abend als ich sie ins Bett gebracht habe merkt man das. Da wollen sie immer noch mal ein Küsschen und eine Umarmung. Kein Wunder denn mich sehen sie ja auch, zumindestens in der Woche, öfter als ihre Eltern. Jedenfalls gab es keinerlei Probleme und es wurdejedenfalls als die Kinder bei mir waren, nicht geweint. Nachmittag hab ich mit ihnen zusammen eine Pizza für das heutige abendbrot gebacken. Ich dachte, dass es ihnen bestimmt Spaß machen würden, sie außerdem beschäftigt sind und sie dann abends sagen können : "die Pizza haben wir gemacht!"  Nach der Pizza haben sie sich dann ganz geduldig it ihren Minihänden ein paar Litschies geschält, die essen sie sehr gerne. Beim Musikkurs waren sie heute, wie auch letzte Woche sehr lieb. Auf dem rückweg war das Wetter jedoch grauenhfat. Nicht sehr kalt, aber ekliger Nieselregen und Wind und auch noch aus der Richtung in die wir gelaufen sind. Jetzt warte ich noch bis Helene und jean-louis aus dem Theater wieder kommen und dann leg ich mich auf Ohr. Ich habe heut nachmittag zwischen um eins und um drei schon ein bischen dösen können, während die Kinder geschlafen haben. An sonsten gibts nichts Neues.
Bis morgen

Ariane

2. Dezember.2008:

gelungener Vortrag und Adventskalendertheater

Und wieder ist ein neuer Monat angebrochen und ich öffne wieder ein neues Seitchen für euch :-)
Heute habe ich erstmal schön verschlafen, ich hab irgendwas am Wecker falsch eingestellt und bin dann eine Stunde zu spät munter geworden als dann helene geklopft hat. aber sie war nicht böse ich hab mich dann innerhalb von 2 minuten angezogen und bin runter gehechtet. Ich hab mich dann nochmal entschuldigt aber sie hat immer gesagt dass es nicht sos chlimm ist und dass ich da schnell genug da war. Sie hat sogar zu den Kindern gesagt, dass sie lieb zu mir sein sollen, weil ich eigentlich noch schlafe :-) Die waren dann auch lieb.
Heute hab ich ja meinen Vortrag gehalten und mann... bin ich jetzt froh den endlich hinter mir zu haben, denn ich hatte ihn immer vor mir hergeschoben und mal wieder bis auf den letzten Drücker gewartet. Gtu dass ich Helene am Abend zuvor noch mal drüber hab schauen lassen denn es waren doch noch einige Fehler drin. Somit konnte ich also heute einen ziemlich guten eindruck machen :-)
Helene hatte gestern Abend jedoch keine gute Nachricht bekommen. Ich hatte erst nur mitbekommen, dass sie eine email bekommen hatte und sie danach total fertig war. Sie hat mir dann wo die KInder im Bett waren erzählt, was drin stand. Und zwar hatte sie schon seit dem Sommer einen Übersetzungsauftrag, der sollte eigentlich schon vor zwei Monaten fertig gewesen sein doch sie arbeitet ja schon jeden tag bis in die nacht. Der Kunde hat , weil er nicht mehr warten will die Zusammenarbeit beendet und die ganzen bisherigen Monate Arbeit waren um sonst. Aber sie haben auch schon wieder einen neuen Auftrag den müssen sie bis 21.Januar erledigen. 
Jetzt zu meinem zweiten Teil der Überschrift. Tja...ich glaube so richtig ist der Adventskalender für die Kleinen glaube noch nicht. Sie spielen die ganze Zeit daran rum und bei Arthur sind schon glaube sechs Türen offen. Sie verstehen einfach nicht dass man die tür nur einmal am Tag aufmacht, aber Helene und jean-louis haben die Kalender auch immer in der Reichweite der Kinder gelassen so dass sie die ganze zeit damit Dummheiten machen konnten. Aber anstatt dagegen mal anzugehen haben sie gesagt sie sollen jetzt damit machen was sie wollen haben sie halt pech gehabt wenn am ende keine schokolade merh drin ist. *augenverdrehn*
So viel mal wieder zum Erziehungsstil der hier herrscht. Heute war ich mich wieder beim Einkaufen abschleppen und dann war ich noch bei Michelle, meinem Friseur, und hab für Samstag nachmittag einen Termin gemacht, damit ich auch Sonntag gut aussehe wenn meine Mom kommt :-) Heute abend haben mir helene und die Kinder Abendbrot hochgebracht und es war super lecker:


(Nudeln mit Schinken, Pilzen, Zucchini und Parmesan mhhhhhhh...)

Und letztens hab ich auch mal schnell (damit es nicht peinlich wird) unser Klassen"zimmer" fotografiert:


eigentlich ist es ein Glasbunker :-)


schups..ein mal den kopf bitte um 90° nach rechts drehen ...^^
hier steht Laurie immer, mit den stiften das ist viel luistiger als mit Kreide :-)


jaja alles aus Glas, soagr die Tür..seht ihr sie???

Also dann wieder bis morgen. Morgen muss ich auch mal wieder Babysitten.
Bis dann 

eure ariane

 
  Insgesamt waren schon 14796 Besucher (37543 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=